cfp (bis 20.1.’17): Wissenschaftliche Tagung der Promovierenden der Hans-Böckler-Stiftung zum Themenfeld Hass/Hassverbrechen/Hate-Speech

Die Veranstaltung richtet sich (wenn auch nicht ausschließlich) an junge WissenschaftlerInnen/Promovierende und wird von den StipendiatInnen der Stiftung selbt organisiert. Im Gegensatz zu anderen Tagungen werden hier Anfahrtskosten, Unterkunft und Verpflegung übernommen, so dass auch für Personen ohne größere Reise- oder Projektmittel eine Teilnahme attraktiv sein könnte.
http://www.boeckler.de/veranstaltung_106620.htm

Kurzinfos:
Call for Paper: Wissenschaftliche Tagung der Hans-Böckler-Stiftung zum Thema “Hass – eine interdisziplinäre Betrachtung gesellschaftlicher Zerwürfnisse
Ort/Datum: 20. bis 22.03.2017 in Kassel.
Abstracts (max. 500) Wörter bitte bis zum 20.01.2017 an die Adresse WT2017@boeckler.de.
Als Keynote-Speaker stehen bereits fest: Prof. Dr. Samuel Salzborn (Göttingen), Prof. Dr. Sangyun Kim (Ryukoko University Kyoto) und Prof. Dr. Christine Kirchhoff (Berlin).

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Lampe